Förderungsfähige Maßnahmen

Mit förderungsfähigen Bildungsmaßnahmen schaffen Sie sich neue Perspektiven!

Unser Schulungszentrum für Berufskraftfahrer setzt sich engagiert für die Weiterbildung und professionelle Qualifikation im Rahmen der Aus- und Weiterbildung des Berufskraftfahrers ein. Als zugelassener und zertifizierter Bildungsträger bieten wir auch für Ihre beruflichen Perspektiven die passenden Bildungsmodule.*
Informieren Sie sich auf unserer Webseite über unsere zertifizierten Bildungsmaßnahmen oder verschaffen Sie sich einen Eindruck im KURSNET der Agentur für Arbeit.

Bei Vorliegen persönlicher Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter möglich!

EU-Berufskraftfahrer Güterverkehr

Datenblatt zum EU-Berufskraftfahrer Güterverkehr

Unser Angebot bietet eine praxisnahe Ausbildung von Kraftfahrern/-innen im Güterverkehr. Der "EU-Berufskraftfahrer Güterverkehr" setzt sich zusammen aus mehreren Maßnahmen bzw. unterschiedlichen Bestandteilen. So kann jeder Teilnehmer individuell schauen, welche Schulungen/Zusatzqualifikationen für seine berufliche Zukunft relevant sind.

JETZT NEU: EU-Berufskraftfahrer Güterverkehr als Teilzeitmaßnahme und EU-Berufskraftfahrer Güterverkehr mit begleitendem Sprachunterricht!

EU-Berufskraftfahrer Personenverkehr

Datenblatt zum EU-Berufskraftfahrer Personenverkehr

Bei diesen Schulungen spezialisieren wir uns auf eine praxisnahe Ausbildung von Kraftfahrern/-innen im Personeverkehr. Der "EU-Berufskraftfahrer Personenverkehr" setzt sich zusammen aus mehreren Maßnahmen, an denen auch einzeln teilgenommen werden kann.

Auslieferungsfahrer/-in für Fahrzeuge bis 3,5 t plus B96

Diese Maßnahme ist für Arbeitsuchende, die als verantwortungsbewusste Service- und Auslieferungsfahrer arbeiten möchten.

Datenblatt zum Auslieferungsfahrer

Diverse Eignungsfeststellungen für Maßnahmen mit Führerscheinerwerb

Diese Schulungen sind für Personen, die sich für einen Beruf in einer Branche interessieren, wo ein Führerschein der Klasse B, C oder D notwendig ist, die Teilnehmer diesen aber noch nicht besitzen. Neben einer ausführlichen Beratung wird u. a. die rechtliche und gesundheitliche Eignung der Teilnehmer festgestellt. So können die Teilnehmer, die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter und auch wir als Bildungsträger im Vorfeld an die FbW-Maßnahme schauen, ob jemand das Maßnahmeziel erreichen könnte oder nicht.

Relevanz für den regionalen Arbeitsmarkt!

Für den Arbeitsmarkt werden verantwortungsbewusste Fachkräfte für die nationale und internationale Beförderung von Gütern im Güterkraftverkehr gesucht. Nur gut geeignete und ausgebildete Fahrer/-innen können die Anforderungen des Marktes erfüllen. Das Spezielle an dieser Ausbildung ist die Fachrichtung Schüttguttransport, die nach unseren Recherchen einmalig in Deutschland ist. Nach Aussagen der Firma Rüdebusch Baustoffe und Transporte und befreundeter Unternehmen gibt es immer wieder viele freie Stellen, die vorzugshalber mit speziell in diesem Bereich ausgebildeten Fahrern besetzt werden.

Förderungsmöglichkeiten und -angebote

Es gibt verschiedenen Möglichkeiten bestimmte Aus- und Weiterbildungen, wie z. B. die Berufskraftfahrerweiterbildungen, Qualifikationen im Bereich Berufskraftfahrer inkl. Fahrerlaubnisklassen oder die Gabelstaplerausbildung fördern zu lassen.

Interessant ist das nicht nur für Arbeitssuchende, sondern auch für Unternehmer und Arbeitnehmer. Gerne beraten wir Sie zu Förderungsmöglichkeiten, wie z. B. zu „De-Minimis“ des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) sowie Bildungsgutscheinen der Agentur für Arbeit bzw. der Jobcenter.

Weitere Informationen finden Sie hier.