Die Prüfungsrichtlinien zu den Führerscheinprüfungen wurde zum Jahreswechsel 2021 geändert. Gerne geben wir euch hier einen kleinen Überblick:

 

Die praktischen Prüfungen dauern ab dem 01.01.2021 länger (Verlängerung um 10 Minuten). Das zieht mit sich, dass auch die Prüfungsgebühren angehoben wurden.

Die Prüfungsdauern (insgesamt) belaufen sich bei folgenden Klassen auf folgende Minuten:

Klassen A1 & A2 & A  –  70 Minuten (Stufenzugang 60 Minuten)

Klassen B & BE  –  55 Minuten

Klassen C1 & C1E & C & CE  –  85 Minuten

Klasse D  –  85 Minuten

Klasse DE  –  80 Minuten

Klasse AM  –  55 Minuten

Klasse T  –  70 Minuten