Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr

Bildungsziel

Die Maßnahme dient dem Zweck Arbeitsuchenden, die einen Führerschein der Klassen D/DE besitzen, die Möglichkeit zu geben diesen gewerblich zu nutzen (Schlüsselzahl 95).

Inhalt(e)

130 Stunden Theorie und 10 Stunden Praxis nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG), insbesondere:

  • Kinematische Kette
  • Sicherheitstechnik
  • Sozialvorschriften
  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Gesundheitsschäden vorbeugen
  • abschließende theoretische Prüfung vor der IHK

Dauer

28 Tage

Arbeitsmarktrelevanz

Für den lokalen Arbeitsmarkt werden verantwortungsbewusste Fachkräfte für die Beförderung von Fahrgästen im In- und Ausland gesucht. Nur gut geeignete und ausgebildete Fahrer/-innen können die Anforderungen des Marktes erfüllen.