ADR / Gefahrgutausbildung

Gefährliche Güter sicher transportieren

Wer gefährliche Güter transportiert, benötigt den Gefahrgutführerschein - international auch ADR-Bescheinigung genannt. Die Fahrerlaubnis verlangt von dem Teilnehmer viel Fachwissen und erfordert systematisches Training.

In welchen Bereichen bestehen Schulungspflichten für Gefahrgutfahrer?

Stück- und Schüttgutbereich:

Tankbereich:

Die ADR-Bescheinigung hat eine Geltungsdauer von 5 Jahren. Für die Verlängerung muss eine Auffrischung besucht werden. Diese muss unbedingt während der Geltungsdauer der ADR-Bescheinigung abgelegt werden, weil anderenfalls eine neue Erstschulung besucht werden muss.
ADR-Bescheinigungen werden um 5 Jahre ab altem Gültigkeitsende verlängert, wenn die Auffrischung innerhalb eines Jahres vor Ablauf der Bescheinigung erfolgreich abgeschlossen wird. Liegt die Auffrischung vor diesem Zeitraum, wird die neue Gültigkeit ab dem Datum der
Auffrischungsprüfung berechnet.

Zur Information: Wer nachträglich den Aufbaukurs Tank besucht, bekommt hier die Gültigkeit seiner Basisschulung eingetragen und nicht 5 Jahre ab der bestandenen Tank-Prüfung!

Datenblatt zur ADR Erstschulung Basis und Tank

Datenblatt zur ADR-Auffrischung


Erstschulung ADR Basis und Tank

Dauer:

Basis: 2,5 Tage I Tank: 1,5 Tage (zzgl. jeweils eine IHK-Prüfung)

Preise (umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21a UStG):

Basis: 230,00 € * I Tank: 180,00 € * I Basis und Tank gemeinsam: 390,00 € *

*jeweils zzgl. Prüfungsgebühr der IHK

Prüfungsgebühren der IHK:

Basiskurs: 65,00 € I Aufbaukurs Tank: 45,00 € I Wiederholungsprüfung: 50,00 €

Termine:

Jeweils am Tag vor dem ersten Schulungstag bieten wir für schwächere Personen (z. B. Sprachdefizite, Lese-/Schreibschwäche) einen Vorbereitungstag an, der die Teilnehmer vorab mit Fachbegriffen vertraut macht für 45,00 Euro pro Person.

>> zur Onlinebuchung (bitte klicken)

ADR Auffrischung

Dauer:

1,5 Tage + IHK-Prüfung

Preis (umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21a UStG):

190,00 € zzgl. Prüfungsgebühr der IHK

Prüfungsgebühren der IHK:

Auffrischungskurs: 65,00 € I Wiederholungsprüfung: 50,00 €

Termine:

>> zur Onlinebuchung (bitte klicken)


WICHTIG! Ab dem 01.01.2013 müssen zur Prüfung biometrische Fotos vorgelegt werden, da ab diesem Zeitpunkt die Bescheinigung in Kartenformat mit Foto ausgestellt wird. Bei Nichtvorlage eines biometrischen Bildes nimmt die IHK die Prüfung nicht ab.